Asiatischer Laubholzbockkäfer

Im Gemeindegebiet Zell wurde der Schädling «Asiatischer Laubholzbockkäfer (ALB)» entdeckt. Der Käfer zählt zu den besonders gefährlichen Schadorganismen und gilt daher gemäss Pflanzengesundheitsverordnung des Bundes als meldepflichtig. Durch die Beobachtung aufmerksamer Einwohnenden wurden einzelne Exemplare auf dem Gemeindegebiet Zell gefunden und als ALB bestätigt. Der ALB ist für den Menschen nicht gefährlich, jedoch für unsere Laubbäume.

Der ALB befällt verschiedenste Laubholzarten – auch gesunde Bäume. Dazu zählen etwa Ahorn, Pappel, Weide, Rosskastanie, Birke, Platane, Buche und weitere Laubholzarten. Der ALB kann die befallenen Bäume binnen weniger Jahre zum Absterben bringen.

Weitere Informationen können auf der Homepage der Dienststelle Landwirtschaft und Wald (lawa) entnommen werden:

Fund des Asiatischen Laubholzbockkäfers (ALB) in Zell - Kanton Luzern

 

 

 

Dokumente

Name
2022-08-26_1._Information_an_die_Bevolkerung_von_Zell.pdf Download 0 2022-08-26_1._Information_an_die_Bevolkerung_von_Zell.pdf
Infoblatt_Kanton_ALB.pdf Download 1 Infoblatt_Kanton_ALB.pdf
2022-09-09_Flugblatt_Umgang_mit_Grungut.pdf Download 2 2022-09-09_Flugblatt_Umgang_mit_Grungut.pdf
2022-10-_Merkblatt_ALB_Umgang_mit_Holz.pdf Download 3 2022-10-_Merkblatt_ALB_Umgang_mit_Holz.pdf
2022-11-_Informationsschreiben_ALB_Stand_November_2022.pdf Download 4 2022-11-_Informationsschreiben_ALB_Stand_November_2022.pdf
2022-11-17_Flugblatt_Umgang_mit_Grungut_Brennholz_und_Ersatzpflanzungen.pdf Download 5 2022-11-17_Flugblatt_Umgang_mit_Grungut_Brennholz_und_Ersatzpflanzungen.pdf